Euro-Airport Basel: Flughafen-Mitarbeiter streiken

TCS Info Feed


Dienstag, 05. Februar 2019 20:57


Weil Mitarbeiter der französischen Flugsicherung unerwartet in den Streik getreten sind, werden am Flughafen in Basel derzeit zahlreiche Flüge annulliert.

Am Euro-Airport Basel können derzeit zahlreiche Maschinen weder landen noch starten. Seit 20 Uhr wurden immer mehr Flüge annulliert. Wie eine Sprecherin des Euro-Airports gegenüber der 20Minuten bestätigt, seien bei der Schichtübergabe um 20 Uhr diverse Mitarbeiter der Flugsicherung nicht erschienen. Sie seien in einen unerwarteten Streik getreten. Diverse Flüge müssten deshalb umgeleitet oder annulliert werden.

Der Streik, an dem sich laut «Blick» hauptsächlich die französischen Mitarbeiter beteiligen, dauert voraussichtlich noch bis Mittwochmorgen 8 Uhr.


Weitere Beiträge


Magnesiummangel: Kann der Körper Magnesium selbst herstellen?


Tödliche Verwechslungsgefahr: Der Bärlauch und seine giftigen Doppelgänger


Vulkanausbruch: Zwei Kilometer hohe Aschewolke über Bali


Medizinischer Notfall im Flugzeug: Wer kommt für die Kosten auf?


Oster-Terror: Mehr als 300 Tote bei Explosionen in Kirchen und Luxushotels


Osterstau: Warum langes Sitzen im Auto gefährlich werden kann


Mehrere Tote: Touristenbus überschlägt sich auf Ferieninsel Madeira


Kann die Pollenallergie vererbt werden? Was die Expertin dazu sagt


Feuer-Inferno in der Touristenmetropole Paris: Brand in Notre-Dame unter Kontrolle


Streiks an allen Flughäfen: Spanien-Urlaubern droht an Ostern ein Chaos