Euro-Airport Basel: Flughafen-Mitarbeiter streiken

TCS Info Feed


Dienstag, 05. Februar 2019 20:57


Weil Mitarbeiter der französischen Flugsicherung unerwartet in den Streik getreten sind, werden am Flughafen in Basel derzeit zahlreiche Flüge annulliert.

Am Euro-Airport Basel können derzeit zahlreiche Maschinen weder landen noch starten. Seit 20 Uhr wurden immer mehr Flüge annulliert. Wie eine Sprecherin des Euro-Airports gegenüber der 20Minuten bestätigt, seien bei der Schichtübergabe um 20 Uhr diverse Mitarbeiter der Flugsicherung nicht erschienen. Sie seien in einen unerwarteten Streik getreten. Diverse Flüge müssten deshalb umgeleitet oder annulliert werden.

Der Streik, an dem sich laut «Blick» hauptsächlich die französischen Mitarbeiter beteiligen, dauert voraussichtlich noch bis Mittwochmorgen 8 Uhr.


Weitere Beiträge


Australien: Sydney in dichten Rauch gehüllt


Hausstaubmilbenallergie: Regionen oberhalb 1 200 Metern über Meer sind empfehlenswert


Neuseeland: Vulkanausbruch überrascht Touristen und fordert fünf Todesopfer


Wie sich Sportverletzungen von Frauen und Männern unterscheiden


Tuberkulose ist eine hochansteckende Infektionskrankheit. Was der Chefarzt dazu sagt.


Generalstreik legt Frankreich lahm


Blasenkrebs: Bei Blut im Urin sollte man immer zum Arzt


Herz-MRI: Die Röhre bringt es an den Tag


Schulterausrenkung: Was der Notfall-Professor sagt


Hypochondrie: Wenn die Angst vor Krankheiten krank macht