Euro-Airport Basel: Flughafen-Mitarbeiter streiken

TCS Info Feed


Dienstag, 05. Februar 2019 20:57


Weil Mitarbeiter der französischen Flugsicherung unerwartet in den Streik getreten sind, werden am Flughafen in Basel derzeit zahlreiche Flüge annulliert.

Am Euro-Airport Basel können derzeit zahlreiche Maschinen weder landen noch starten. Seit 20 Uhr wurden immer mehr Flüge annulliert. Wie eine Sprecherin des Euro-Airports gegenüber der 20Minuten bestätigt, seien bei der Schichtübergabe um 20 Uhr diverse Mitarbeiter der Flugsicherung nicht erschienen. Sie seien in einen unerwarteten Streik getreten. Diverse Flüge müssten deshalb umgeleitet oder annulliert werden.

Der Streik, an dem sich laut «Blick» hauptsächlich die französischen Mitarbeiter beteiligen, dauert voraussichtlich noch bis Mittwochmorgen 8 Uhr.


Weitere Beiträge


Jetzt fliegen die Pollen wieder – die Allergieforschung per App geht weiter


Medizin-Lexikon: Alles zum Thema Masern


Drama in Crans-Montana: Lawine verschüttet Personen auf Skipiste


Feuer hinter dem Brustbein: Magenspiegelung schafft Klarheit


Risiko im Wintersport kann teuer werden


Verletzungen durch Starkstrom: «Nicht alle können einfach in ihr früheres Leben zurückkehren.»


Bier als Therapie gegen Methanolvergiftung: Was der Chefarzt sagt


Erhebliche Gefahr in der Schweiz: Schwerer Sturm erwartet


Die Krätze: Eine fast vergessene Hautkrankheit


Mir wurden Antibiotika verschrieben. Was nun?