Euro-Airport Basel: Flughafen-Mitarbeiter streiken

TCS Info Feed


Dienstag, 05. Februar 2019 20:57


Weil Mitarbeiter der französischen Flugsicherung unerwartet in den Streik getreten sind, werden am Flughafen in Basel derzeit zahlreiche Flüge annulliert.

Am Euro-Airport Basel können derzeit zahlreiche Maschinen weder landen noch starten. Seit 20 Uhr wurden immer mehr Flüge annulliert. Wie eine Sprecherin des Euro-Airports gegenüber der 20Minuten bestätigt, seien bei der Schichtübergabe um 20 Uhr diverse Mitarbeiter der Flugsicherung nicht erschienen. Sie seien in einen unerwarteten Streik getreten. Diverse Flüge müssten deshalb umgeleitet oder annulliert werden.

Der Streik, an dem sich laut «Blick» hauptsächlich die französischen Mitarbeiter beteiligen, dauert voraussichtlich noch bis Mittwochmorgen 8 Uhr.


Weitere Beiträge


Sommernotfälle: Warum wir im Sommer den «kühlen Kopf» verlieren


Nun kommt die Hitzewelle mit bis zu 37 Grad: Was der Notfallarzt rät


Im Bett statt auf der Luftmatratze: «Sommergrippe»


Turbulenzen-Drama auf dem Flug von Pristina nach Basel: Welche Tipps SWISS bezüglich Turbulenzen hat


Manie: Ein Leben mit extremen Emotionen


Höhenkrankheit: Wer hoch hinaus will, begibt sich oft auch in Gefahr


Restless-Legs-Syndrom: Wenn die Beine keine Ruhe finden


Schluckauf: Männer und grosse Menschen sind häufiger betroffen


Übertragbare Krankheiten: Wenn das geliebte Haustier krank macht


Ein Toter und mehrere Verletzte: Seil der Titlis-Bahn reisst